Mit der POWER ABC-Serie (Power Arrow, Power Bay und Power Capsule) gestalten wir das Laden im urbanen Raum so einfach wie das ABC. Das zukunftsorientierte Konzept ist entwickelt worden, um den Anwendern einen leichteren Zugang zu Ladestationen zu ermöglichen. Mit den drei innovativen Produkten bieten wir durch ein modernes und kompaktes Design einfach bedienbare Lösungen für zukünftige Mobilitätsanwendungen.

Ladestationen

AC Ladestationen


Power Arrow

Die AC-Ladestation Power Arrow ist mit einer Leistung von 44 kW, also 2x 22 kW Typ 2-Steckdosen erhältlich. Sie wurde für Anwendungen entwickelt, bei denen eine AC-Aufladung mit längeren Standzeiten verbunden ist, z. B. für Destination-Charging in der Stadt, wie an Shopping-Centern, in Parkhäusern, bei Hotels, am Arbeitsplatz, sowie für einen Fuhrpark in Flotten. Mit dem modernen Design eignet sich die Power Arrow-Ladestation perfekt als AC-Ladelösung für Unternehmen.

  • Zwei AC Typ 2 Ladepunkte je 22kW
    MID zertifizierter Zähler
    Unterstützt OCPP1.6J
    7 Zoll Display
    Zugang über RFID

    Power Dot Eco

    Die Wallbox Power Dot Eco 11 kW ist ideal fürs Zuhause. Das Design von Power Dot ist kompakt und enthält fortschrittlichste Technologie, um dem Fahrzeug maximale Ladeleistung zu bieten. Mit der intelligenten Steuerung und Internetfähigkeit sind die Power Dots auch KfW-förderfähig, d.h. Sie bekommen 900€ Zuschuss beim Kauf und Installation unserer Wallbox. Stellen Sie ab dem 24.11.2020 Ihren Förderantrag und bestellen danach bei uns oder unserem Fachpartner. Die Entratek Wallboxen sind mit allen Marken von Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeugen kompatibel. Über den aktuellen Status des Ladevorgangs informiert eine LED-Anzeige.

  • KfW-förderfähig
    Integrierte Fehlerstromerkennung: DC 6mA
    Länge des Kabels: 5m (optional 7,5)
    Zugang über RFID bzw. Plug-and -Play
    WLAN & Bluetooth
    Unterstützt alle Elektro und Hybridfahrzeuge mit Typ 2 Ladebuchse

    DC-Ladestationen

    Die DC-Ladestationen der Serie Power Bay und Power Capsule haben ein Leistungsspektrum von 22 kW bis 180 kW. Mit einer hohen Energieeffizienz und mehreren, verschiedenen Anschlussmöglichkeiten können Sie damit eine Schnellladelösung im öffentlichen und gewerblichen Bereich optimal realisieren, insbesondere an Orten mit einem begrenzten Platzangebot. Durch den Einsatz neu entwickelter DC-Leistungsmodule PP-30 kW (Power Performance) kann eine höhere Leistungsdichte bei reduziertem Bauvolumen erreicht werden, die sich positiv auf die kompakte Bauweise dieser neuen DC-Schnellladegeräte Power Bay und Power Capsule auswirkt.

    Power Bay

    Die DC-Schnellladestation Power Bay ist in drei verschiedenen Leistungsbereichen erhältlich: 60 kW, 120 kW und 180 kW. Sie wurde speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen eine schnelle DC-Ladung erforderlich ist, z.B. entlang der Autobahn, für gewerbliche Flotten oder an verschiedenen Zielen in der Innenstadt mit einer kurzen Verweildauer. Durch den modularen Aufbau, einer Grundfläche von weniger als 1 m² und einer Energieeffizienz von mehr als 95,1% eignet sich die Power Bay DC-Ladestation perfekt als Teil der Smart City-Infrastruktur, der „Bay of Power“.
    Durch ein effizientes Lastmanagementsystem ermöglicht die Power Bay sogar 2 Fahrzeuge gleichzeitig zu laden, die sich dabei die Leistung teilen. Die Power Bay Geräte können derzeitig max. 180 kW DC-Ladeleistungen bei 200 A abgeben, wahlweise mit CHAdeMO- oder CCS-2-Anschluss lieferbar.

  • Mit Gleichstrom endlich schnell laden
    Intelligente Leistungsverteilung auf zwei Stecker
    10,1 Zoll Touchscreen
    Zugang über RFID, App, optional auch Debit- und Kreditkarten über ein Bezahlterminal
    Steuerbar und lastmanagementfähig über OCPP1.6 / Modbus TCP
    Standardanschlüsse:
    PB-60 kW: CHAdeMO + CCS
    PB-120kW: CCSx2
    PB-180kW:CCSx2

    Power Capsule 30kW

    Die DC-Wallbox Power Capsule kann mit einer Leistung von max. 30 kW betrieben werden. Diese wurde für Anwendungen entwickelt, bei denen eine schnelle DC-Ladung erforderlich ist, z.B. für Destination-Charging in der Innenstadt wie bei Shopping-Centern, Supermärkten, Hotels und Restaurants, in Parkhäusern oder bei Flotten und Werkstätten. Mit der modernen und kompakten Bauweise kann eine Leistungsmoduldichte von 2721 kW / m3 und eine Leistungseffizienz von mehr als 95,1% erreicht werden. Die DC-Wallbox Power Capsule eignet sich in Kombination mit dem Kapselkonzept perfekt als die kleine DC-Ladelösung in der zukünftigen Smart-City.



    Power Capsule 22kW

    Die DC-Wallbox Power Capsule gibt es auch in der 22 kW-Variante, die sich besonders unter Home Charging-Anwendern großer Beliebtheit erfreut. Wahlweise mit Stele lieferbar und einfach installierbar, kann die DC-Wallbox für eine unkomplizierte Ladung in Ihrer Garage / an Ihrem Heimparkplatz eingesetzt werden. Für eine schnelle Ladung beim Arbeitgeber ist die Power Capsule 22kW ebenso sehr gut geeignet. Neben dem modernen Design punktet die DC-Wallbox auch mit einer intuitiven Handhabung, die großen praktischen Nutzen für den Endnutzer darstellt.

  • Mit Gleichstrom endlich schnell laden
    10,1 Zoll Touchscreen
    Zugang über RFID, optional auch Debit- und Kreditkarten über ein Bezahlterminal
    Steuerbar und lastmanagementfähig über OCPP1.6 / Modbus TCP
    Aufbau innerhalb von 30 Minuten von zwei Installateuren
    Wand- bzw. Standmontage
    Für alle Elektroautos mit CCS-Schnellader geeignet

    Das kleine Power FAQ

    Die häufigsten Fragen rund um unsere DC-Ladestationen

    Allgemeines

    Warum gerade eine Ladestation von Entratek?
    Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit viel technischem Know-how. Wir entwickeln unsere Ladeprodukte mit der niederländischen Partnerfirma Third Place Energy B.V. (TPE) und produzieren sie in China. Die Ladesteuerung und die Software sind „Made in Europe“.

    Wir bieten innovative und zukunftsfähige Ladestationen, kundenspezifische Lösungen und mit unserem Portal auch die Möglichkeit an, Ladestationen zu überwachen und OTA Updates durchzuführen. Damit gestalten wir E-Fahrzeug Laden genau so, wie sie sein sollte: intuitiv, nachvollziehbar und kosteneffizient.
    Was kosten die Ladestationen?
    Bei Entratek kaufen Sie Ihre Ladestation in der gewünschten Spezifikation einfach in Verbindung mit Ihren individuellen Anforderungen.

    Sie können selbst entscheiden, wie der Zugang, der Einbau und die Abrechnung erfolgen soll – entscheiden Sie sich für die Konfiguration, die am besten zu Ihren Geschäftsprozessen passt.
    Sind die Ladestationen eichrechtskonform?
    Bezüglich des eichrechtskonformen DC Ladens in Deutschland, hat sich Entratek in Kooperation mit einem bekannten DC Meter-Hersteller den nach eigenen Angaben bereits geprüften und freigegebenen DC Meters bereits in die Ladesäulen integriert. Die technische Anbindung und kostenmäßige Erfassung dieser zusätzlichen Aufwände sind bereits erfolgt, wobei die Systemanbindung und die Prüfung derzeit bei der Zertifizierungsstelle durchgeführt werden.
    Sind die Ladestationen mit Lastmanagement steuerbar?
    Ja, unsere Ladestationen unterstützen das Lastmanagement, und es gibt verschiedene Möglichkeiten das zu realisieren. Entweder lokal an den einzelnen Ladestationen über den Bildschirm, wenn es nur um die Begrenzung der Ladeleistung bzw. Ladestroms geht (statisches Lastmanagement).

    Oder wenn es noch andere Verbraucher (z.B. AC Ladestationen oder Solaranlage) gibt, können die Ladestationen auch über Modbus TCP mit einem externen Controller verbunden und über diesen gesteuert werden.

    Außerdem unterstützen die Ladestationen das Lastmanagement über OCPP 1.6JSON. Das heißt, angebunden an ein OCPP Backend, können die Ladestationen ebenfalls remote gesteuert werden.

    Power Capsule

    Gibt es die DC-Wallbox Power Capsule auch mit zwei Ladekabeln (z.B. CCS und CHAdeMO)?
    Die DC-Wallbox Power Capsule bieten wir aktuell standardmäßig nur mit einem einzigen Stecker (CCS) an.

    Für Projekte bieten wir auf Anfrage auch kundenspezifische Lösungen an.
    Ist das Ladekabel an der DC-Wallbox Power Capsule fest installiert oder ist dieses abnehmbar?
    Das Ladekabel ist an der Box fest installiert und nicht abnehmbar.

    Aus Sicherheitsgründen und zur Gewährung der Lebensdauer des Geräts haben wir uns bewusst für dieses Produktdesign entschieden.
    Ich interessiere mich für die DC-Wallbox Power Capsule. Was sind die technischen Anforderungen an die Stromversorgung?
    Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Elektriker, ob die technischen Anforderungen erfüllt werden können:

    • Kabeltyp: 3-phasig + N + PE, abgeschirmte Kabel sind optional, wenn dies nach örtlichen Bedingungen erforderlich ist.
    • Die optionale Kabelabschirmung muss an einem Ende des Kabels an der PE-Schiene angebracht sein.
    • Der Durchmesser des Kabelleiters muss von Ihrem Elektriker festgelegt werden.

    Hier ist der Vorschlag für die Kabelabmessung der PC-Geräte:


    Kann ich die an der Stele montierte Power Capsule später an der Wand montieren?
    Ja, es wäre möglich. Der Verbindungsteil auf Power Capsule ist für Standmontage und Wandmontage gleich.
    Wie lange dauert ein Installationsprozess einer Power Capsule?
    Zwei Installateure können die Installation innerhalb von 30 Minuten durchführen.

    Power Bay

    In welchem Spannungsbereich arbeiten Power Bay und Power Capsule?
    Der Arbeitsspannungsbereich von Power Bay und Power Capsule liegt zwischen 200V und 950V, der derzeit alle Fahrzeugmodelle auf dem Markt abdecket.
    Wie wird die Gesamtleistung auf zwei Steckern in Power Bay verteilt?
    Je nach Auslastung wird die Gesamtleistung von Power Bay auf beide Ladepunkte dynamisch zu 100%/0%, 50%/50% bzw. 0%/100% verteilt. Weitere Einteilungsmöglichkeiten der Leistung sind möglich und auf Anfrage realisierbar.

    Bezahlung & Abrechnung

    Ist es möglich die Ladestationen auch für andere zugänglich zu machen, z.B. gegen Bezahlung?
    Ja, es gibt Möglichkeiten, die Ladestationen anderen öffentlich zugänglich zu machen. Das kann beispielsweise über die Anbindung an ein Backend mit Roaming erfolgen, wo ein Externer mit einer Ladekarte bzw. einer App Zugang zu der Ladestation hat.

    Optional kann ein Zahlungsterminal in die Ladestation integriert werden, womit man spontanes Laden Externer mit Bankkarten etc. ermöglicht (sogenanntes „Ad-hoc Laden“).
    Welche Zahlungsoptionen sind an den Ladestationen möglich?
    Alle Geräte bieten die Zahlungsmethoden über NFC Karten und QR-Code (App) standardmäßig an. Optional können diese Ladestationen mit einem Zahlungsterminal ausgestattet werden, das die Bezahlung mit NFC-fähigen Debit- und Kreditkarten sowie Apple Pay, Amazon Pay etc. akzeptiert.
    An welchen Backends war eine Anbindung der Ladestationen bereits erfolgreich?
    Die Anbindung an folgenden Backends ist bereits erfolgt:

    Eine Anbindung an andere Backends kann auf Anfrage erfolgen.

    Installation & Wartung

    Bietet Entratek auch den Einbau- bzw. den Wartungsservice an?
    Ja, wir arbeiten mit mehreren qualifizierten lokalen Fachpartnern zusammen, die den Einbau, Wartung, sowie Betrieb von Entratek Ladestationen anbieten. Sprechen Sie uns hierzu einfach kurz darauf an.

    Sie können das Servicelevel selbst festlegen. Wenn Ihr Anwendungsfall simpel ist, reicht vielleicht der Basis Remote Service schon aus, beim dem über eine SIM-Karte die Konnektivität der Ladestation überwacht wird. Sie erhalten automatisch Over-The-Air (OTA)- Firmware Updates. Optional buchbar wäre eine Support-Hotline für werktags und Durchführung von Fernwartungen.
    Kann die Installation auch unser eigener Elektriker machen?
    Auch das ist möglich. In dem Fall wird der Kundentechniker bei der Inbetriebnahme der Ladestation per Fernzugriff unterstützt. Diese Serviceleistung ist inklusive und verursacht keine zusätzlichen Kosten für Sie.
    Keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

    Schreiben Sie uns einfach eine Mail an info@entratek.de oder rufen Sie uns an unter +49 40 30857066. Wir helfen Ihnen gerne auch persönlich weiter.